Das 32-teilige Set im hochwertigen Kunststoffkoffer umfasst zusätzlich zwei Handbücher.

Exact präsentiert neues Starterkit „Metall“

Um Fachhändlern, die von Corona bedingten Umsatzrückgängen betroffen sind, einen erfolgreichen „Restart“ zu ermöglichen, hat die Exact GmbH & Co. KG ein spezielles Starterkit für die Metallbearbeitung entwickelt.

Die Grundidee, ein neues und möglichst universell einsetzbares Werkzeugsortiment für die Metallbearbeitung zu einem attraktiven Preis anzubieten, kam den Verantwortlichen des europäischen Herstellers und Entwicklers von Präzisionswerkzeugen beim Blick auf die Absatzrückgänge vieler Händler infolge der Corona-Pandemie. Exact-Geschäftsführer Andreas Oemkes: „Als Partner des Fach-handels ist es nicht nur unsere Aufgabe, beständig hochwertige und leistungsfähige Produkte bereit zu stellen, sondern unseren Abnehmern auch neue Chancen zur Bewältigung einer schwierigen Phase aufzuzeigen“.

Multifunktionales Sortiment mit Mehrwert

Andreas Oemkes: „Wir denken, dass wir mit unserem „Starterkit Metall“ wichtige Vertriebsimpulse und somit eine gute Unterstützung für den Restart liefern können.“

Besonderheit und das zentrale Verkaufsargument des 32-teiligen Starterkits „Metall“ ist, dass es nicht nur die wichtigsten Werkzeuge für die gängigsten Arbeiten in der Metallbearbeitung enthält, sondern zusätzlich das notwendige Know-How in Form von speziellen Handbüchern beinhaltet. Und dies alles in einem praktischen und hochwertigen Kunststoffkoffer zu einem sehr interessanten Preis-/Leistungsverhältnis.  Anwender, die das Einsteiger-Set beim Fachhändler ordern oder direkt erwerben, erhalten sieben HSS-Einschnittgewindebohrer und Schneideisen der Abmessungen M3-M12, die passenden Kernlochbohrer (Ø 2,5-10,2mm) sowie eine Gewindelehre und entsprechende Schneideisenhalter und Windeisen zum professionellen Gewindeschneiden. Zum Bohren und Senken beinhaltet das Sortiment zusätzlich sechs HSS Kegelsenker 90° (Ø 6,3-20,5mm) und drei HSS Stufenbohrer (Ø 4-12/4-20/6-30mm).

In den zwei kompakten Handbüchern für die passenden Anwendungsbereiche Bohren & Senken sowie Gewindeschneiden werden hilfreiche technische Informationen, Tipps und Anwendungsbeispiele zu den wichtigsten Themen der Metallbearbeitung vorgestellt. Das Set, das auch optisch hochwertig wirkt, gibt dem Begriff „Starter“ somit eine doppelte Bedeutung. Es ist ein praktischer Einstieg in die Welt der Metallbearbeitung, zudem ein möglicher Beginn für neue vertriebliche Aktivitäten in Zeiten von Corona.

Wichtige Vertriebsimpulse

„Wir denken“, so der Geschäftsführer weiter, „dass wir mit unserem „Starterkit Metall“ wichtige Vertriebsimpulse und somit eine gute Unterstützung für den Restart liefern können.“ Das Starterkit „Metall“ sei insbesondere durch sein Preis-/Leistungsverhältnis und die universellen Einsatzmöglichkeiten hervorragend für absatzfördernde Verkaufsaktionen des Fachhandels geeignet. Alle im Starterkit „Metall“ enthaltenden Werkzeuge stammen aus dem gut 6.000 Artikeln umfassenden Produktsortiment von Exact und können auch einzeln oder in anderen individuellen Zusammenstellungen bestellt werden.

 

Originalartikel herunterladen

Quelle: www.ez-hz.de